Image Image Image Image Image

© Copyright 2016 lichtempfindlich | Filmproduktion | RSS | Email

 

Scroll to Top

Nach oben

Referenzen

Von lichtempfindlich

On 01, Mrz 2017 | In | Von lichtempfindlich

We Would End The Painting

Die Jahre in denen sich Menschen Zeit für etwas genommen haben, scheinen fast vorbei zu sein. Alles ist schnelllebig und muss „ASAP“ verfügbar sein. Doch was ist, wenn man sich wieder auf Momente besinnt und Dinge in Ruhe betrachtet. Zum Heimathafen erstellt Konzertposter für Bands in detailliert handwerklich wunderbaren Siebdrucken und lässt damit Momente aus Konzerten wieder erlebbar machen.

„Diese Konzertposter spiegeln eine Wertigkeit wider, die mit tausendfach reproduzierbaren Dingen nicht erreicht werden kann.“

Alexander Hanke

Zum Heimathafen ist Alexander Hanke. Als Graphikdesigner seit vielen Jahren, übernimmt er Aufträge als Freelancer für verschiedenste Kunden rund um den Globus. Corporate Designs, Flyer, Poster und T-Shirts gehören zum Repertoire. Neben diesem „Tagesgeschäft“ arbeitet Zum Heimathafen eng mit Bands zusammen und kreiert Plattencover und Gig Poster.

Zum Heimathafen über sich selbst: „It’s a creative business based in Hamburg. If you think it’s a we, than yeah maybe but as well no. I’m specialized in illustration, print and packaging design. I can also say „we“ because I either work for agencies in a team or for direct clients, so we are the team. And we create things for the love of good design“

Im Dezember entstand ein Plakat für die Band Lali Puna und das geplante Konzert im Januar 2015 in Hamburg. Während des gesamten Entstehungsprozesses waren wir dabei und haben eine Kurzdokumentation über seine Arbeit gefilmt. Wichtig soll in diesem Film das Augenmerk auf das Handwerk sein. Der Prozess wie alle Farben auf das Papier aufgetragen werden. In weiten Bildern, als auch Nahaufnahmen soll das Material gezeigt werden. Wie entsteht ein Konzertposter und welche Schritte sind wichtig.

Siebdrucke sind ein Handwerk, bei dem am Ende nicht nur Unikate, sondern auch in den meisten Fällen eine limitierte Stückzahl einmaliger Plakate entsteht. Etwas Wertiges entsteht, was man anfassen kann oder an der Wand hinter Glas bewundert.

 

Alexander Hanke

 

Homepage Zum Heimathafen